Islam in Europa III

Der wissenschaftliche Aspekt


Mit der Ausbreitung des Islam über die arabische Halbinsel hinweg und dem Kennenlernen der spätantiken Welt entstand eine arabische Hochkultur, die den Anschluss suchte (Transformation). Damit kam es in Folge zu einem Austausch mit dem westlichen Abendland, von dem dieses in vielfältiger Weise profitierte.

ONLINE-VORTRAG

Z23049


DOZENTIN

Angela Lodes, Kunsthistorikerin M.A.


PREIS

pro Person € 12,-

Vortragsreihe Islam in Europa (I-III)

03.08.23 (I) Entstehung, Ausbreitung & … Z23047
06.08.23 (II) Verflechtungen & Gemeinsamkeiten (Formensprache)
 Z23048
12.08.23 (III) Der wissenschaftliche Aspekt  Z23049

Online-Vorträge einzeln buchbar!

Stundenplan

Reiseverlauf

11.08 - Dienstag
1. Tag (Nürnberg - Münster 510 km)
Anreise über Altena (Führung Burg Altena) nach Münster. (4 Übernachtungen).
12.08 - Mittwoch
2. Tag
Ganztägiger Aufenthalt in Münster: Stadtspaziergang, Botanischer Garten, Aasee (mit Skulpturenpark) und Promenade.
13.08 - Donnerstag
3. Tag (Ausflug 120 km)
Ausflug: Steinfurt (Kreislehrgarten & Bagno), Haus Welbergen und Kloster Bentlage.
14.08 - Freitag
4. Tag (Ausflug 130 km)
Ausflug: Warendorf (Stadtführung & Besuch NRW Landgestüt) und Rheda (Besuch Schlossgarten).
15.08 - Samstag
5. Tag (Münster - Nürnberg 500 km)
Heimreise über Nordkirchen (Besuch Schlosspark).

Datum

12 Aug 23

Uhrzeit

10:00 - 11:00

Stichwort

Kunstwissenschaft

Ort

"Internet"
Kategorie

Exportieren

Dieses Event als PDF herunterladen oder gleich drucken

Shopping Basket