Mary Warburg


Zwischen Kunst & Küche


Mary Warburg (1866-1934) stand stets im Schatten ihres prominenten Ehemanns, dem bedeutenden Kunsthistoriker Aby Warburg (1866-1929).
 Sie bewegte sich zwischen gesellschaftlichem Korsett und künstlerischen Freiheitsdrang. Bis heute gehört sie zu den weitgehend vergessenen Künstlerinnen der Moderne und von der Kunstgeschichte zu Unrecht übergangen.

Leben und Werk einer bemerkenswerten Frau!

ONLINE-VORTRAG

Z8721


DOZENTIN

Angela Lodes, Kunsthistorikerin M.A.


PREIS

pro Person € 10,-

Stundenplan

Reiseverlauf

11.08 - Dienstag
1. Tag (Nürnberg - Münster 510 km)
Anreise über Altena (Führung Burg Altena) nach Münster. (4 Übernachtungen).
12.08 - Mittwoch
2. Tag
Ganztägiger Aufenthalt in Münster: Stadtspaziergang, Botanischer Garten, Aasee (mit Skulpturenpark) und Promenade.
13.08 - Donnerstag
3. Tag (Ausflug 120 km)
Ausflug: Steinfurt (Kreislehrgarten & Bagno), Haus Welbergen und Kloster Bentlage.
14.08 - Freitag
4. Tag (Ausflug 130 km)
Ausflug: Warendorf (Stadtführung & Besuch NRW Landgestüt) und Rheda (Besuch Schlossgarten).
15.08 - Samstag
5. Tag (Münster - Nürnberg 500 km)
Heimreise über Nordkirchen (Besuch Schlosspark).

Datum

12 Dez 21

Uhrzeit

17:00 - 18:00

Stichwort

Kunstwissenschaft

Ort

Internet
Kategorie

Exportieren

Dieses Event als PDF herunterladen oder gleich drucken

Shopping Basket