Faszination Kelten III

La Tène-Kultur


Die “Tapferen” wurden sie genannt – denn das bedeutet hoi keltoi. Wir kennen sie auch als Galater und Gallier. Wie sie sich selbst nannten, ist nicht bekannt, denn sie haben über sich nichts aufgeschrieben. Gemeint sind Volksstämme während der Eisenzeit. Neben verschiedenen griechischen und römischen Autoren zeugen vor allem die archäologischen Funde von ihrer Wohnkultur, ihre sozialen Strukturen, ihrer Grabkultur, von Politik, Kunst und Religion.

Ein Überblick über die keltische Kultur zwischen dem 9. und dem 1. Jahrhundert v. Chr. unter verschiedenen Themenbereichen.

ONLINE-VORTRAG

Z7621


DOZENTIN

Dr. phil. Claudia Merthen


PREIS

pro Person € 10,-

Vortragsreihe Faszination Kelten (I-III)

19.10.21 (I) Herkunft & Verbreitung Z6821
16.11.21 (II) Hallstattzeit Z7221
14.12.21 (III) La Tène-Kultur Z7621

Online-Vorträge einzeln buchbar!

Stundenplan

Reiseverlauf

11.08 - Dienstag
1. Tag (Nürnberg - Münster 510 km)
Anreise über Altena (Führung Burg Altena) nach Münster. (4 Übernachtungen).
12.08 - Mittwoch
2. Tag
Ganztägiger Aufenthalt in Münster: Stadtspaziergang, Botanischer Garten, Aasee (mit Skulpturenpark) und Promenade.
13.08 - Donnerstag
3. Tag (Ausflug 120 km)
Ausflug: Steinfurt (Kreislehrgarten & Bagno), Haus Welbergen und Kloster Bentlage.
14.08 - Freitag
4. Tag (Ausflug 130 km)
Ausflug: Warendorf (Stadtführung & Besuch NRW Landgestüt) und Rheda (Besuch Schlossgarten).
15.08 - Samstag
5. Tag (Münster - Nürnberg 500 km)
Heimreise über Nordkirchen (Besuch Schlosspark).

Datum

14 Dez 21

Uhrzeit

17:30 - 18:30

Stichwort

Archäologie

Ort

Internet
Kategorie

Exportieren

Dieses Event als PDF herunterladen oder gleich drucken

Shopping Basket