Die Weihnachtsgeschichte

Erzählt mit Beispielen aus der Kunst


Weihnachten ist auch ein Fest für Künstler vieler Jahrhunderte. Unglaublich, was Maler aus dem doch sehr begrenzen Figuren- und Motivrepertoire gemacht haben.
Traditionell steht ein Text im Mittelpunkt: Die Weihnachtsgeschichte aus dem Lukasevangelium (Lukas 2,1-20) – “Es begab sich aber zu der Zeit, …”. Der Text variiert etwas je nach Übersetzung, doch bleibt er im Grunde Jahr für Jahr gleich. Echte Überraschungen bietet die christliche Kunst, die dem eminent populären Thema von Christi Geburt weiten Raum gibt und Maler und Bildhauer zu allen Zeiten zu Höchstleistungen der Interpretation anstachelte. Das gängige Repertoire hat man sich wie in einem Theaterfundus vorzustellen. Woher kommen Ochs und Esel, drei Könige oder gar ein Nachttopf in den Stall?

ONLINE-VORTRAG

Z4921


DOZENTIN

Angela Lodes, Kunsthistorikerin M.A.


PREIS

pro Person € 15,-

Stundenplan

Reiseverlauf

11.08 - Dienstag
1. Tag (Nürnberg - Münster 510 km)
Anreise über Altena (Führung Burg Altena) nach Münster. (4 Übernachtungen).
12.08 - Mittwoch
2. Tag
Ganztägiger Aufenthalt in Münster: Stadtspaziergang, Botanischer Garten, Aasee (mit Skulpturenpark) und Promenade.
13.08 - Donnerstag
3. Tag (Ausflug 120 km)
Ausflug: Steinfurt (Kreislehrgarten & Bagno), Haus Welbergen und Kloster Bentlage.
14.08 - Freitag
4. Tag (Ausflug 130 km)
Ausflug: Warendorf (Stadtführung & Besuch NRW Landgestüt) und Rheda (Besuch Schlossgarten).
15.08 - Samstag
5. Tag (Münster - Nürnberg 500 km)
Heimreise über Nordkirchen (Besuch Schlosspark).

Datum

19 Dez 21

Uhrzeit

16:00 - 17:30

Stichwort

Kunstwissenschaft

Ort

Internet
Kategorie

Exportieren

Dieses Event als PDF herunterladen oder gleich drucken

Shopping Basket