Der Palazzo Venier dei Leoni

Liebe, Leidenschaft & Kunst in Venedig


Der Palazzo Venier dei Leoni am Canale Grande in Venedig, wurde von dem Architekten Lorenzo Boschetti für die Dogenfamilie Venier geplant, aber nie fertiggestellt. Deshalb nennt ihn der Volksmund Venedigs “Palazzo Nonfinito”. Drei Frauen stehen eng der Geschichte des Anwesens in Verbindung.
”Luisa machte ihn einschlägig bekannt, Doris machte ihn schick, und Peggy verwandelte ihn nicht nur in eines der bedeutendsten Museen der Welt, sondern auch in eines der beliebtesten und meistbesuchten Gebäude Venedigs.” (Judith Mackrell).
Gemeint sind Luisa Casati, Kunstmäzenin und Geliebte von Gabriele D’Annunzio, Doris Catlerosse und Peggy Guggenheim (Solomon R. Guggenheim Foundation).

ONLINE-VORTRAG

Z4821


DOZENTIN

Angela Lodes, Kunsthistorikerin M.A.


PREIS

pro Person € 15,-

Stundenplan

Reiseverlauf

11.08 - Dienstag
1. Tag (Nürnberg - Münster 510 km)
Anreise über Altena (Führung Burg Altena) nach Münster. (4 Übernachtungen).
12.08 - Mittwoch
2. Tag
Ganztägiger Aufenthalt in Münster: Stadtspaziergang, Botanischer Garten, Aasee (mit Skulpturenpark) und Promenade.
13.08 - Donnerstag
3. Tag (Ausflug 120 km)
Ausflug: Steinfurt (Kreislehrgarten & Bagno), Haus Welbergen und Kloster Bentlage.
14.08 - Freitag
4. Tag (Ausflug 130 km)
Ausflug: Warendorf (Stadtführung & Besuch NRW Landgestüt) und Rheda (Besuch Schlossgarten).
15.08 - Samstag
5. Tag (Münster - Nürnberg 500 km)
Heimreise über Nordkirchen (Besuch Schlosspark).

Datum

05 Dez 21

Uhrzeit

10:00 - 11:30

Stichwort

Kunstwissenschaft

Ort

Internet
Kategorie

Exportieren

Dieses Event als PDF herunterladen oder gleich drucken

Shopping Basket